NAMENSÄNDERUNG – BERUFSVERBAND DER MOTOLOGIE e.V.

Namensänderung des Berufsverbands in “Berufsverband der Motologie e.V.”

Liebe Mitglieder, liebe Freund*innen und Interessierte der Motologie,

am vergangenen Wochenende fand unsere Jahreshauptversammlung in Marburg statt. Neben einer anregungsreichen und gut besuchten Fortbildung am Vormittag blicken wir zurück auf eine ebenso diskussionsreiche und aktive Jahreshauptversammlung.

Auf dieser stimmten die anwesenden Mitglieder über unseren Änderungsvorschlag der Satzung einstimmig positiv ab: Eine diskriminierungsfreie, gegenderte Sprache innerhalb der Satzung war das Ziel, so dass wir uns in dieser und in der öffentlichen Ansprache für “Motolog*innen” entschieden.

Diese Entscheidung  mündete dann auch, nach der ausführlichen Abwägung verschiedenster Varianten, in einer Umbenennung des Verbands, die jetzt nicht nur auf die Nennung verschiedener Hochschulabschlüsse verzichtet, sondern auch sämtliche geschlechterbezogene Namensgebung umgeht und damit hoffentlich zeitlos einen Namen und eine Heimat für alle Motolog*innen bietet!

Euer Vorstand des

Berufsverband der Motologie e.V.

Von |2019-11-18T09:43:07+00:00November 18th, 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies unter Berücksichtigung der neuen DSGVO. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Einverstanden