Petition gegen den Wegfall der Kölner Professur für „Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in der Heilpädagogik“

Liebe Motologinnen und Motologen, liebe Freunde und Förderer der Motologie,

untenstehend veröffentlichen wir einen Link im Namen Kölner Studierender, die eine Petition gegen den Wegfall der Kölner Professur für „Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in der Heilpädagogik“ initiiert haben. Wir unterstützen die Forderung nach Erhalt der Stelle!

Betreff: Wegfall des Lehrstuhls Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in der Heilpädagogik aufgrund der Sparmaßnahmen an der Universität zu Köln

Sehr geehrte Damen und Herren,

Aufgrund von Sparmaßnahmen soll der Lehrstuhl Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in der Heilpädagogik ggf. wegfallen. Was auch unseren Wahlschwerpunkt Psychomotorik im Master Rehabilitationswissenschaften maßgeblich betreffen würde.

Anbei sende ich Ihnen als Studentin der Rehabilitationswissenschaften (M.A.) mit dem Schwerpunkt Psychomotorik in der frühen Kindheit eine Stellungnahme bezüglich der Kürzungen des Lehrstuhls Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in der Heilpädagogik.

Nicht nur meine Kommilitoninnen und ich, sondern auch hunderte Weitere sprechen sich gegen den Wegfall des Lehrstuhls aus, wie sie folgender Petition entnehmen können: https://www.openpetition.de/petition/online/master-psychomotorik-in-koeln-bleibt

Vielleicht möchten auch Sie uns unterstützen, die Petition unterzeichnen und ggf. Weiterleiten. Eine Entscheidung der Fakultät wird am 22.05. getroffen.

Vielen Dank,

Mit freundlichen Grüßen

In Namen der Studierenden des 2. Semesters im Schwerpunkt Psychomotorik, sowie der Fachschaft IKB/ Reha/ EZW

Alina Gehlen

Von |2019-05-20T12:02:39+00:00Mai 20th, 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies unter Berücksichtigung der neuen DSGVO. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Einverstanden